Pfarrgemeinderat

In jeder Pfarrgemeinde hat der Pfarrgemeinderat (PGR) das Ziel, eine lebendige Gemeinde aufzubauen und damit den Auftrag Jesu Christi in seiner Kirche zu verwirklichen. Unserem PGR gehören acht gewählte Gemeindemitglieder, die gewählte Jugendsprecherin –  sowie Pfarrer Brückmann und die Bezugsperson an.

Für einzelne Arbeitsbereiche hat der PGR Ausschüsse eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter Gremien und Gruppierungen.

Zur Zeit gehören folgende Personen dem Pfarrgemeinderat an:

Stimmberechtigte Mitglieder:

Pfarrer Alexander Brückmann (Leitender Priester)

Susanne Scheidt (Vorsitzende, Vertretung Pastoralausschuss)
Sebastian Fischer (1. stellvertretender Vorsitzender, Pastoralausschuss)
Stephanie Cacic-Vogeler (stellvertretende Vorsitzende)
Caroline Eckert (stellvertretende Vorsitzende)

Thomas Brendel (Vertretung Pastoralausschuss)
Rainer Gutweiler
Wolfgang Schmitt-Gauer (Pastoralausschuss)
Christin Studenski

Julia Brendel (Jugendsprecherin)

Nichtstimmberechtigte Mitglieder:

Heinz Jürgen Knebel (Vorsitzender Verwaltungsrat)

Esther Pipperek (stellvertretende Jugendsprecherin)
Leonard Fischer (stellvertretender Jugendsprecher)

Ersatzmitglieder:

Gertrud Rist
Hermann Dieter Oehm
Dr. Stefan Soltek



Gemeindebrunch 2019

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst begrüßte Susanne Scheidt die anwesenden Gemeindemitglieder und Gäste zu dem schon fast traditionellen Gemeindebruch mit einem Gläschen Sekt im Pfarrsaal. In einem Rückblick auf das vergangene Jahr wurde deutlich, dass unsere Gemeinde in vielen Bereichen sehr aktiv ist: Unter dem Dach des Fördervereins gab es vielfältige Veranstaltungen – besonderen Dank daher an Rainer Gutweiler, Vorsitzender des Fördervereins, und Frau Rist, Leiterin des Westerbach-Cafés!

Auch im Bereich Kinder- und Jugend war im vergangenen Jahr viel los! Besonderer Dank in diesem Zusammenhang gilt Stephan Henrich, der sich in vielen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit einbringt! Ein großer Dank geht ebenfalls an Antonella Batista und Gaby Krenzer, die für ein reibungsloses Miteinander von stadtteiloffener und gemeindlicher Kinder- und Jugendarbeit verantwortlich sind!

Im Mittelpunkt der Würdigung ehrenamtlicher Arbeit stand der Eine-Welt-Kreis, der sich seit über 25 Jahren für den Fairen Handel und verschiedene soziale Projekt einsetzt! Aber auch Philipp Henrich, der leider krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnte, wurde für seinen unermüdlichen Einsatz im Kinder- und Jugendbereich geehrt – und mit ihm die jugendlichen Gruppenleiter mit einer finanziellen Spritze für die Jugendkasse!

Heinz Jürgen Knebel, Vorsitzender des Verwaltungsrates, erläuterte die vielfältigen Baumaßnahmen rund um den Kirchturm und im Pfarrhaus. Der Umbau des Pfarrhauses soll Ende März abgeschlossen sein!

Auch ein Ausblick auf dieses Jahr durfte nicht fehlen:

So sollen die Wortgottesdienste, die an den Sonntagen, an denen keine Hl. Messe stattfindet, es der Gemeinde ermöglichen, wieder an jedem Sonntag zusammen-zukommen und unsere Gemeinde als lebendige Glaubensgemeinschaft zu erfahren.

Der Kirchenchor wird im Mai sein 70-jähriges Jubiläum feiern!

Im Rahmen der Kirchenentwicklung wird ebenfalls im Mai ein Charismen-Workshop im Rahmen von WEG angeboten.

Im November werden PGR-Wahlen stattfinden und daher werden schon jetzt Kandidaten gesucht.

Der geplante Kreuzweg soll bis Mitte des Jahres durch Spenden soweit finanziert werden, dass er in Auftrag gegeben und bis zur Karwoche 2020 fertiggestellt werden kann! Dazu wurden die Entwürfe der einzelnen Stationen im Clubraum vorgestellt.

Mit einem Mittagessen und vielen Gesprächen ging ein schöner Gemeindebrunch 2019 zu Ende!


Ansprechpartner


Sitzungen 2022

24.1.; 14.3.; 12.5.; 20.7.; 19.11.; 31.10.2022

jeweils um 19.30 Uhr - zur Zeit im Pfarrsaal mit etwas mehr Abstand zueinander. Die Sitzungen sind öffentlich und Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!

Leitlinien

für die Kinder- und Jugendarbeit

vom 8.7.2015

Termine

Sa, 30. Apr. 2022

Anmeldung zur Wandereinkehrtagen für Männer ab 18

Wandereinkehrtage im oberschwäbischen Kloster Untermarchtal bei Ulm von Donnerstag vor Pfingsten (02.06.2022) bis Pfingstmontag (06.06.2022)
Di, 24. Mai. 2022

25 Jahre ein Paar

Das Bistum Limburg lädt alle Paare aus der Diözese, die verheiratet sind und 2022 Silberhochzeit feiern, am Samstag, 18. Juni 2022, zum Tag der Silberjubelpaare nach Limburg ein.
So, 29. Mai. 2022

Junge Talente im Orgelkonzert in St. Nikolaus

Eine Orgelreise von Leipzig über Frankfurt nach Paris
Di, 21. Jun. 2022

Ruhepunkt

Eine Stunde Zeit mit Stille, Impulsen und Liedern aus Taizé. Ruhe finden. Gott begegnen. Gemeinschaft erfahren. 19.30 Uhr; Meditationsraum in der Kirche - bitte die aktuellen Zugangsregeln beachten!
Di, 19. Jul. 2022

Ruhepunkt

Eine Stunde Zeit mit Stille, Impulsen und Liedern aus Taizé. Ruhe finden. Gott begegnen. Gemeinschaft erfahren. 19.30 Uhr; Meditationsraum in der Kirche - bitte die aktuellen Zugangsregeln beachten!