Förderverein St. Nikolaus e.V.

Der Förderverein wurde im Jahr 2000 gegründet. Anlass war der Wunsch der Pfarrgemeinde eine neue Orgel für unsere Pfarrkirche zu erwerben.

Da das Bistum Limburg dafür keine Mittel bereit stellte und die Pfarrgemeinde keine entsprechenden Mittel verfügte, sollte der neue Förderverein die organisatorische und finanzielle Abwicklung der neuen Orgel übernehmen. Dieses erste Projekt wurde erfolgreich umgesetzt.

Ziel des Fördervereins ist es, die Förderung der kirchliche, sozialen und religiösen Belange insbesondere durch finanzielle und ideelle Unterstützung der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolausin Niederhöchstadt. Durch Beschaffung von Mitteln durch Mitgliedsbeiträge, Spenden sowie durch Veranstaltungen sollen die Satzungsziele gefördert werden. 

Der Förderverein hat zur Zeit etwa 100 Mitglieder und unterstützt vielfältige Aktivitäten.

 

 

Ansprechpartner

Förderverein
Katholische Pfarrgemeinde
St. Nikolaus e.V.
Metzengasse 6
65760 Eschborn
foerderverein@nikolausgemeinde.de

Bankverbindungen:
Nassauische Sparkasse
IBAN:
DE86 5105 0015 0194 0234 56

Taunus Sparkasse
IBAN:
DE49 5125 0000 0044 0031 12

 

 

Termine

Sa, 30. Apr. 2022

Anmeldung zur Wandereinkehrtagen für Männer ab 18

Wandereinkehrtage im oberschwäbischen Kloster Untermarchtal bei Ulm von Donnerstag vor Pfingsten (02.06.2022) bis Pfingstmontag (06.06.2022)
Di, 24. Mai. 2022

25 Jahre ein Paar

Das Bistum Limburg lädt alle Paare aus der Diözese, die verheiratet sind und 2022 Silberhochzeit feiern, am Samstag, 18. Juni 2022, zum Tag der Silberjubelpaare nach Limburg ein.
So, 29. Mai. 2022

Junge Talente im Orgelkonzert in St. Nikolaus

Eine Orgelreise von Leipzig über Frankfurt nach Paris
Di, 21. Jun. 2022

Ruhepunkt

Eine Stunde Zeit mit Stille, Impulsen und Liedern aus Taizé. Ruhe finden. Gott begegnen. Gemeinschaft erfahren. 19.30 Uhr; Meditationsraum in der Kirche - bitte die aktuellen Zugangsregeln beachten!
Di, 19. Jul. 2022

Ruhepunkt

Eine Stunde Zeit mit Stille, Impulsen und Liedern aus Taizé. Ruhe finden. Gott begegnen. Gemeinschaft erfahren. 19.30 Uhr; Meditationsraum in der Kirche - bitte die aktuellen Zugangsregeln beachten!