Organisten

St. Nikolauskonzerte

Hardt-Orgel in St. Nikolaus

Seit 2004 besitzt die Gemeinde eine dreimanualige Hardt-Orgel, deren Einweihung das Startsignal für diese Konzertreihe gab. Da die Orgel mit ihrer Klangschönheit und ihren fast unerschöpflichen Registriermöglichkeiten Künstler und Publikum weit über Eschborn hinaus begeistert, steht sie auch musikalisch im Mittelpunkt. 

Neben reinen Orgelkonzerten treten immer wieder auch verschiedene Instrumente hinzu; aber auch Chöre kommen in St. Nikolaus zu Gehör. Besonders eindrucksvolle Verbindungen der Orgel mit Violine, Oboe oder Trompete sind kontinuierliche Bestandteile der Konzerte.

In der Zeit zwischen März und November finden jährlich vier bis fünf Konzerte statt. Damit leisten die St. Nikolauskonzerte einen beachtlichen Beitrag zum Kulturleben Eschborns wie auch darüber hinaus der ganzen Region.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

 

 

 

Termine

So, 15. Sep. 2019

Gospelgottesdienst

So, 15. Sep. 2019

Orgelkonzert Sonne, Mond und Sterne

Orgelkonzert mit den Frankfurter Dommusikdirektor. Werke u.a. von Grigny, Karg-Elert und Vierne
So, 03. Nov. 2019

Konzert für Blechbläser und Orgel

Ausführende: David Tasa (Trompete), Lars Winter (Posaune), Helge Brendel (Orgel)

Gospelgottesdienst

Beginn:
So, 15. Sep. 2019 um 11:00
Ende:
So, 15. Sep. 2019 um 12:00

Orgelkonzert Sonne, Mond und Sterne

Orgelkonzert mit den Frankfurter Dommusikdirektor. Werke u.a. von Grigny, Karg-Elert und Vierne

Beginn:
So, 15. Sep. 2019 um 19:00

Konzert für Blechbläser und Orgel

Ausführende: David Tasa (Trompete), Lars Winter (Posaune), Helge Brendel (Orgel)

Beginn:
So, 03. Nov. 2019 um 17:00

Jahresprogramm 2019

Hardt-Orgel

Rezensionen