Cäcilienfest 2019

Ehrungen 2019

Es ist inzwischen eine liebe Tradition geworden, dass der Katholische Kirchenchor St. Nikolaus Niederhöchstadt einmal im Jahr den Gedenktag der heiligen Cäcilia zum Anlass nimmt, um den Sängerinnen und Sängern Danke zu sagen für das Mitwirken im Chor sowie den  Freunden und Förderern für die Unterstützung des Chores.

Der besondere Dank gilt unserem Chorleiter, Herrn Britton, der kurzfristig während der Erkrankung von Frau Planer, trotz vieler Termine, die er wahrnehmen muss, eingesprungen ist.  Er hat uns sicher über diese Zeit geführt und uns auch neue Impulse gegeben. Nach den Weihnachtsferien wird Frau Planer wieder den Chor leiten.

Als langjährige Mitglieder wurden Frau Gisela Christ für mehr als 50 Jahre aktives und förderndes Mitglied sowie Frau Rosemarie Gläßer für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt.

Mit guter Bewirtung und interessanten Gesprächen klang der Abend nach vielen Stunden aus.

Chor-Ausflug nach Fulda

Am Grab des Hl. Bonifatius

Das 70-jährige Jubiläum nahm der Chor zum Anlass, einen zweitägigen Ausflug nach Fulda zu unternehmen. Wir wohnten in einem wunderschönen Hotel und wurden am ersten Tag ausführlich durch Fulda geführt. Interessante Einblicke und Einzelheiten haben wir dort erfahren. Abends hatten wir ein gemeinsames Essen im Hotel und konnten danach noch einen Bummel durch den Schlosspark machen. Dort waren viele Stände aufgebaut, da an diesen Tagen das Fuldaer Genussfestival stattfand.

Am nächsten Morgen wurden wir nach einem opulenten Frühstück in der Orangerie des Hotels durch den Dom und die Michaelskapelle geführt. Auch dort erfuhren wir Einzelheiten, die uns nicht bekannt waren. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es wieder zurück in die Heimat – es waren zwei schöne Tage.

Festgottesdienst und Empfang zum 70 jährigen Jubiläum des Katholischen Kirchenchores St. Nikolaus Niederhöchstadt

Am 11.Mai feierte der Katholische Kirchenchor sein 70 jähriges Bestehen. Auftakt war ein Festgottesdienst in St. Nikolaus, bei dem der Chor mit der „Messe  bréve N°7 in C“ von Charles Gounod und einer Chorbearbeitung des „Trumpet Voluntary“ von Henry Purcell den musikalischen Teil gestaltete.

Im Anschluss lud der Chor dann alle Gottesdienstbesucher zu einem Empfang in den Gemeindesaal ein. Frau Marga Ochs wurde als Gründungsmitglied für 70-jährige Mitgliedschaft geehrt. Aktive und fördernde Mitglieder des Chores und zahlreiche Freunde des Chores kamen zu zwanglosen Gesprächen zusammen. Besonderes Interesse fand die verteilte Festschrift mit vielen Bildern von Auftritten und Reisen des Chores.

Ein besonderer Dank des Vorstandes  geht an alle, die hier bei Vorbereitung und Durchführung mitgeholfen haben. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen. Die Chorproben finden immer montags von 19:30 bis 21 Uhr im Gemeindesaal statt (Kontakt: edda.best@t-online.de).

Kirchenchor St. Nikolaus

Edda Best ehrt Bernd Buch

Es ist inzwischen eine liebe Tradition geworden, dass der Kirchenchor einmal im Jahr den Gedenktag der heiligen Cäcilia zum Anlass nimmt, um Danke zu sagen. Danke an die Sängerinnen und Sänger für Ihr Mitwirken im Chor und an unsere Freunde und Förderer für Ihre Unterstützung. In diesem Jahr konnten wir drei Mitglieder für 50 Jahre fördernde Mitgliedschaft ehren, und zwar die Herren Michael Herberth, Reinhard Vogler und Heinz Josef Henrich. Die beiden letztgenannten konnten leider persönlich nicht an der Feierstunde teilnehmen.

Ein besonderes Jubiläum hatte Herr Bernd Buch – er ist seit 60 Jahren aktives Mitglied unseres Chores. Trotz vieler Verpflichtungen in der Politik und in anderen Chören unterstützte er in all den Jahren unseren Chor mit seiner markanten Bass-Stimme. Er erhielt von unserem Diözesanpräses, Herrn Thomas Löhr, eine Urkunde und eine CD. Mit einem Gutschein bedankte sich der Chor für sein Mitwirken.

Mit vielen Gästen, unter anderem Bürgermeister Geiger und Stadtverordnetenvorsteher Birkert ging eine schöne Feierstunde zu Ende.

 

 

Kirchenchor

Foto: Höchster Kreisblatt, H. Nietner

Wir singen insbesondere zu Ostern, Fronleichnam, am Kirchweihfest und zu Weihnachten. Darüber hinaus tritt der Chor auch bei weltlichen Konzerten, wie dem Eschborner Konzert der Chöre oder bei der Eröffnung des Eschborner Weihnachtsmarktes auf. Unser Repertoire reicht von alter bis zu zeitgenössischer Chormusik, natürlich mit dem Schwerpunkt Musica Sacra.

Für das Einstudieren neuer Werke wird regelmäßig neues Notenmaterial aus Vereinsmitteln angeschafft. Der Chor hat derzeit ca. 38 aktive Mitglieder und steht seit Januar 2014 unter der musikalischen Leitung von Dorothea Planer.

Dorothea Planer studierte Schulmusik sowie Klavier und Sologesang. Sie ist freiberuflich als Klavier- und Gesangspädagogin tätig. Ein weiterer beruflicher Schwerpunkt ist ihre Arbeit mit Chören.  

Möchten Sie gerne in unserem Chor mitsingen? Sie sind immer herzlich willkommen und wir freuen uns über neue Mitglieder!

Unsere Chorproben  finden  montags von 19.30 bis 21.00 Uhr im Pfarrsaal unter der katholischen St. Nikolaus-Kirche statt. Vielleicht schauen Sie einfach mal vorbei?

Regelmäßiges geselliges Beisammensein bereichert unsere Gemeinschaft und fördert die Kontakte untereinander.

Wir freuen uns auf Sie!

Gerne können Sie die Arbeit unseres Kirchenchores auch durch eine fördernde Mitgliedschaft oder eine einmalige Spende unterstützen.

 

Termine

Ansprechpartner

  • Anne Kroll
    Tel.: 0 61 73 - 6 18 42

  • Eva Sauter
    Tel.: 0 61 73 - 60 48 52

Alle Termine des Kirchenchores finden Sie hier!