Sing Along

Sommer Sing Along 2019 - AFRIKA

Das diesjährige SOMMER SING ALONG widmete sich den traditionellen Rhythmen Afrikas.

„Das war das beste und lebendigste Sing Along“ bisher, so eine begeisterte Sängerin nach dem Singen am Snack-Buffet. Am 7. September verwandelte sich der Pfarrsaal St. Nikolaus in ein afrikanisches Tukul und traditionelle christliche Rhythmen aus Afrika füllten den Saal. Alle Sängerinnen und Sänger saßen im Kreis und dazwischen eine fünfköpfige Band. Mit Gitarren, Bass, Djemben, Trommeln, Ukulele, Cajons, Querflöte, Klavier und allerlei Rasseln brachten sie in kürzester Zeit die Sing Along Gäste in Bewegung. Wer wollte, konnte sich Rhythmusinstrumente aus einem großen Korb nehmen und mitmachen. So schwappte der Rhythmus rasch in allen Richtungen durch das imaginäre Tukul.

Die Lieder deckten den afrikanischen Kontinent von Äthiopien bis Zimbabwe ab; darunter waren bekannte Songs wie Jambo Jambo, Masithi Amen, Siyahamba, Salibonani und auch unbekannte Lieder wie Lamuna Miin de. Das Singen der afrikanischen Lieder ist deshalb so mitreißend, weil die Sprachen, wie zum Beispiel das kongolesische Lingala oder das nigerianische Ibu und natürlich das in Ostafrika weit verbreitete Suaheli einfach auszusprechen und leicht singbar sind. Allen Liedern ist gemeinsam, dass Musik, Bewegung, Rhythmus und Tanz zusammen gehören. Wenn man erst mal den Song in den Füßen hat geht es endlos weiter. Das haben wir an diesem Abend gespürt. Wir haben nicht nur gemeinsam gesungen, sondern gemeinsam getanzt und uns vom Rhythmus, der Kraft und der unglaublichen Freude, die von den Liedern ausging, mitnehmen lassen.

Viele Lieder aus Afrika sprechen von der Beziehung zu Gott voller Dankbarkeit, Freude und Liebe. Darin liegt die Kraft, die wir beim Singen spüren und so wollten manche Lieder gar nicht mehr enden – so sehr haben sie uns alle erfasst. Sing Along: Wichtig ist nicht, wie du singst, sondern ob du aus ganzem Herzen und mit Freude singst.

Wir freuen uns schon auf das Sing Along 2020! Wer Lust und Freude am Singen oder mit Instrumenten dabei sein möchte, der hat im nächsten Spätsommer wieder eine Möglichkeit mitzumachen.

Sommer Sing Along 2018 - Taizé

Schön, dass auch das 2. Sommer Sing Along wieder grossen Anklang fand. Es mussten sogar noch zwei zusätzliche Stuhlreihen aufgebaut werden wegen des großen Andrangs von 60 Sängerinnen und Sängern.

Viele waren schon in Taizé, einige bereits mehrfach und alle genossen das gemeinsame Singen sowie das Hören von kurzen Texten von Frère Roger. Gesungen wurde, bis es sich von selbst sang und wir alle in die Musik und die Texte eintauchen konnten. Schnell entwickelte sich ein Gefühl der Verbundenheit in dem wir in allen Sprachen, mehrstimmig und im Kanon über Ubi Caritas, Dans nos Obscurités, Nada te Turbe bis Bleib‘ mit Deiner Gnade sangen. Es entstand ein wunderbarer Klangraum und eine schöne meditative Stimmung durch die unzähligen Lichter und Kerzen und Tücher, die dem Pfarrsaal der St. Nikolausgemeinde eine Taizé Atmosphäre gaben.

In diesem Jahr hatte sich sogar ein kleines Orchester gebildet aus Musikern, die Lust hatten, an diesem Abend dabei zu sein. Gitarren, Cello, Querflöte, Altflöte, Cajon, Bass und Klavier bildeten das musikalische Fundament, auf dem der Gesang fußte.

Abgerundet wurde das Sing Along nach anderthalb Stunden Gesang mit anregenden Gesprächen, Snacks und Kuchen.

Sommer Sing Along 2017 - Franz von Assisi

Glauben erleben durch Musik 

Am 1. September trafen sich abends in der St. Nikolausgemeinde rund 40 Sangeswillige und –kundige, um geistliche und kirchliche Lieder gemeinsam zu singen. Musikalisch unterstützt wurden sie von Klavier, Gitarren und Flöte. Ein leckeres Snack-Buffet bändigte Hunger und Durst nach dem Gesang.

Jeder, jede hatte ein Liederheft in der Hand, in dem sich Lieder befanden, aus dem sich die Sänger und Sängerinnen per Zuruf an die Instrumentalisten ihre Lieblingsstücke aussuchen konnten. Alle sangen mit Begeisterung, manchmal mehrstimmig oder im Kanon, teils solistisch zu Höhenflügen geführt. Neue Songs, altes Liedgut, Stücke aus der eigenen Jugend oder Unbekanntes - ein Highlight reihte sich ans andere.

In der Mitte des Abends hielten alle kurz inne und hörten dem Sonnengesang von Franz von Assisi zu, dem bekanntesten Gebet des Heiligen und einem der ältesten Lieder in italienischer Sprache überhaupt. Gedanken an Bruder Sonne und Schwester Mond, an Bruder Wasser oder auch Schwester Tod füllten Raum, Kopf und Herzen – eine Bereicherung und Inspiration für den weiteren Abend. Diese Atmosphäre wurde durch farbige Sternenlichter, warmen Kerzenschein und seidene Regenbogentücher verstärkt.

Der Abend endete mit dem Kanon Ubi Caritas und dem vielfachen Wunsch, ein solches Sing-Along zu wiederholen, weil der Wochenausklang mit Musik so entspannend und wohltuend war.

Termine

So, 01. Dez. 2019

Lebendiger Adventskalender

Einladung zur täglichen Auszeit mit adventlichen Gedanken, Liedern und Leckereien vom 1. bis 24. Dezember 2019. Mit einem Click gelangen Sie zur Adressübersicht.
Fr, 06. Dez. 2019

Anmeldung Winterferienspiele

Bitte bis spätestens 03.10.2020 für die 2. Ferienwoche anmelden.
So, 15. Dez. 2019

Kindersonntag im Pfarrsaal

Kinderkirche ab 0 Jahre, Kinderwortgottesdienste für Grundschüler, Wogo5+ ab 5. Klasse
Fr, 20. Dez. 2019

1. Sternsingertreffen

Wir treffen uns das erste Mal am Freitag, 20. Dezember 2019 (letzter Schultag) um 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in St. Nikolaus, Clubraum

Anmeldung Winterferienspiele

Bitte bis spätestens 03.10.2020 für die 2. Ferienwoche anmelden.

Beginn:
Fr, 06. Dez. 2019 um 00:00
Ende:
Fr, 03. Jan. 2020 um 23:00

Kindersonntag im Pfarrsaal

Kinderkirche ab 0 Jahre, Kinderwortgottesdienste für Grundschüler, Wogo5+ ab 5. Klasse

Beginn:
So, 15. Dez. 2019 um 11:00

Ansprechpartner