Initiativen, Ideen und Informationen

Liebe Gemeindemitglieder und Interessierte!

Unser normales Leben wird im Moment stark erschüttert und wir wissen nicht wirklich, was noch auf uns zukommen wird. Wir möchten dazu beitragen, dass wir diese Zeit gemeinsam meistern, uns gegenseitig und andere unterstützen: im Gebet oder auch mit tatkräftigen Maßnahmen. 

Daher finden Sie auf dieser Seite Aktionen, Anregungen und Ideen, wie wir den Herausforderungen begegnen können. Diese Liste wird laufend ergänzt - daher lohnt sich immer mal wieder ein Blick auf diese Seite!

Sie haben auch eine Idee oder Information? Dann schreiben Sie an weg@nikolausgemeinde.de

Es wird Ostern! Eine Mitmach-Aktion.

Alle Infos hier auf dem Plakat!

Gestaltung der Kar- und Ostertage in Familien mit Kindern

Frau Olbrich richtet sich mit einigen Gedanken und Ideen an die Familien mit Kindern. Den Brief mit weiteren Links finden Sie hier. Die Datei mit dem zugehörigen Material finden Sie hier.

Glockenläuten unserer Kirchenglocken

Nach altem Brauch läuten die Kirchenglocken zum Angelus-Gebet. In unseren Kirchen ist das in der Regel mittags um 12.00 Uhr und abends um 18.00 oder 19.00 Uhr. In diesen Tagen sei darauf besonders hingewiesen, weil es eine Möglichkeit zum gemeinsamen Gebet ist. Man muss dazu nicht in der Kirche zusammenkommen. Jede und jeder dort beten, wo er oder sie sich gerade aufhält. Es bietet sich dazu das Angelus-Gebet der Kirche („Engel des Herren“ – Gotteslob Nr. 3 Abschnitt 6) an. Das Fürbittgebet unseres Bischofs  ist auch eine gute Möglichkeit  und natürlich auch jedes andere Gebet.
Auf diese Weise können wir als Gemeinde miteinander auch über Entfernungen hinweg verbunden bleiben.

Nachbarschaftshilfe

Die Stadt Eschborn hat eine Plattform zur gegenseitigen Unterstützung eingerichtet. Informationen finden Sie hier.

Kirche geöffnet

Unsere St. Nikolauskirche ist an allen Wochentagen tagsüber zwischen 9 und 18 Uhr für das persönliche Gebet geöffnet! Bitte nutzen Sie den Haupteingang an der Seite von der Kirchgasse kommend.
Gottesdienste finden bis zum 19. April leider nicht statt, unter www.bistum-limburg.de können Sie täglich um 18.00 Uhr (Mo-Sa) und Sonntags um 10.00 Uhr einen Gottesdienst mitfeiern.  Das Pfarrbüro ist wie gewohnt telefonisch und per e-mail erreichbar. Krankensalbungen, seelsorgliche Gespräche und Beichten finden weiterhin statt und für Beerdigungen/Trauerfeirern gibt es Sonderregelungen.

Fair Trade direkt nach Hause - ein Angebot unseres Eine-Welt-Kreises

Der Eine-Welt-Kreis St. Nikolaus bietet allen Kunden in Niederhöchstadt ab sofort einen kostenlosen Lieferservice an. Damit können Sie weiterhin den Fairen Handel und insbesondere das Partnerprojekt in Nepal unterstützen (www.patenkinder-nepal.de).

Gefällt Ihnen unsere Idee? Dann richten Sie bei Bedarf Ihre Bestellung an die Mail-Adresse eineweltkreis@nikolausgemeinde.de unter Angabe Ihrer Adresse und einer Telefonnummer unter der wir Sie tagsüber erreichen können, um die Lieferung anzukündigen. Die Waren können Sie dann ganz bequem mittels Überweisung bezahlen. Der Lieferung wird eine Aufstellung der Beträge beiliegen. Bei Bedarf kann auch eine förmliche Rechnung erstellt werden.

Hier finden Sie die Liste der verfügbaren Waren, aus der Sie auswählen können.

Der Eine-Welt-Kreis St. Nikolaus freut sich auf eine rege Nutzung dieser beiden fairen Angebote und steht für Fragen (auch telefonisch unter 01512/6423415 / Rita Schlieker) gerne zur Verfügung.

Einkaufsdienst

Die Andreasgemeinde bietet Unterstützung bei Einkäufen an. Weitere Informationen hier!

"Main(e) Ostertafel" - Spendenaktion für die Tafel Hattersheim-Hofheim

Der Katholische Bezirk Main-Taunus ruft zusammen mit dem Caritasverband Main-Taunus zu einer besonderen Spendenaktion auf. Mehr erfahren Sie hier.

Informationen aus dem Pfarrbüro

Hier erhalten Sie die neuesten Informationen rund um Gottesdienste etc.

Angebot der Katholischen Familienbildungsstätte Taunus

Die FBS Taunus hat eine eigene Homepage mit Angeboten, Ideen und Vorschlägen für Familien erstellt. Nähere Einzelheiten können Sie hier nachlesen.

 

 


 

Verbunden bleiben im Gebet

Hier finden Sie einige Möglichkeiten, wie wir uns miteinander im Gebet verbinden können!

Herzliche Einladung über Videokonferenz gemeinsam das Morgenlob des Te Deum aus der Benediktinerabtei zu beten:

Jeden Morgen Montag - Freitag um 8.00 Uhr (Dauer ca. 20 Minuten)

Zoom-Meeting beitreten us04web.zoom.us/j/815739780

Meeting-ID: 815 739 780

Einfach dem Link folgen und die Meeting-ID eingeben, Mikrofon und Kamera freigeben. Bei Fragen bitte unter weg@nikolausgemeinde.de melden! Hier gibt es auch eine technische Anleitung und eine Gebetsanleitung. 

Glocken rufen ökumenisch zum Gebet

Gemeinsame Aktion der Bistümer Limburg und Mainz sowie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

LIMBURG/ MAINZ/ DARMSTADT.- Normalerweise rufen die Glocken Gläubige zum Gottesdienst, jetzt rufen sie in der Coronakrise jeden Tag zum gemeinsamen Gebet. Das Bistum Limburg, das Bistum Mainz und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau empfehlen ein gemeinsames Geläut für maximal fünf Minuten, täglich um 19.30 Uhr. Ziel ist es, in der Kontaktsperre ein hörbares Zeichen der christlichen Gemeinschaft, des gegenseitigen Trosts und der Ermutigung in der Öffentlichkeit zu setzen.

Alle sind eingeladen, in dieser Zeit auch eine Kerze ins Fenster zu stellen. Für das Abendgebet gibt es verschiedene Vorschläge, die für ein Gebet genutzt werden können.

Einen Gebetsvorschlag finden Sie hier!

Brief von Pfarrer Brückmann an die Gemeindemitglieder zum 5. Fastensonntag

Den Brief unseres Pfarrers können Sie hier nachlesen.

Wir beten für Sie!

Haben Sie ein Anliegen, für das wir beten sollen? Bitte schreiben Sie an:

weg@nikolausgemeinde.de!

Gebet zum täglichen Angelus-Läuten

Fürbitte für die Verstorbenen

Hier werden wir zu gegebener Zeit die Fürbitten für die Verstorbenen einstellen, da aufgrund des Wegfalls der Gottesdienste ein Gebet in diesem Rahmen nicht möglich ist.

Bitte beziehen Sie die Verstorbenen in Ihr persönliches Gebet mit ein.

Termine

Di, 21. Apr. 2020

Ruhepunkt

Zeit für Stille und Gebet
Di, 21. Apr. 2020

1. Probe Frühjahrsgospel

Fr, 24. Apr. 2020

2. Probe Frühjahrsgospel

Di, 28. Apr. 2020

3. Probe Frühjahrsgospel

Di, 05. Mai. 2020

4. Probe Frühjahrsgospel

Ruhepunkt

Zeit für Stille und Gebet

Beginn:
Di, 21. Apr. 2020 um 19:30