Messdiener-Vollversammlung

Am 10. September fand die erste Messdiener-Vollversammlung mit 35 Messdienern statt.

Am 10. September fand in St.Nikolaus mit 35 der 50  Messdiener die erste Messdienervollversammlung statt.

Gestartet haben wir - auch mit im pastoralen Raum geliehenen Gewändern- um 11:00 Uhr mit einem sehr schönen Gottesdienst bei dem alle gemeinsam ministriert und mitgewirkt haben. Gestaltet wurde der Gottesdienst von Joachim Kahle als Verantwortlichen für Messdienerarbeit im neuen pastoralen Raum, zusammen mit Stephan Henrich, Diakon Klemens Kurnoth und Pfarrer Eckhardt.

Nach dem Gottesdienst haben die Messdiener im Pfarrsaal erst zusammen Pizza gegessen und dann viele Ideen gesammelt, wo sie sich in der Gemeinde noch einbringen möchten, welche Aktionen sie gerne machen wollen und was sie sich von der Gemeinde wünschen.

Das wurde alles in konkrete Projektideen eingebracht, die vom neu gebildeten sechsköpfiges Messdiener-Leitungsteam weiterverfolgt und in die Tat umgestetzt wird. Das Leistungsteam besteht aus Caroline Antony,  Leonard Fischer, Lisa Grimm, Simon Kruske, Nikas Roth und Christin Studenski.

Wort für den Tag

Der Knecht Gottes trug unsere Schmerzen. Durch seine Wunden sind wir geheilt. (Jes 53,1-5)

Gedanke für den Tag

Wo stünden wir heute, wären nicht Frauen, Männer, Jugendliche und auch Kinder aufgestanden, als die Menschheitsfamilie dem Schlimmsten ausgeliefert war? Sie sagten sich nicht: „Lassen wir den Dingen ihren Lauf!“ Sie bahnten jenseits der Grabenkämpfe einzelner, der Völker und der geistlichen Familien einen Weg des Vertrauens. Ihr Leben bezeugt: Der Mensch wurde nicht erschaffen, um zu...