Ökumenischer Mittagstisch

Ökumenischer Mittagstisch

Die Niederhöchstädter Kirchengemeinden gehörten zu den ersten im Main-Taunus-Kreis,
die einmal wöchentlich einen ökumenischen Mittagstisch für Senioren des Ortes angeboten haben. Jeden Donnerstag, pünktlich ab 12.00 Uhr bereiten wechselweise Köchinnen und Helfer beider Konfessionen in den Räumen der Andreasgemeinde liebevoll und einfallsreich schmackhafte Gerichte aus frischen Zutaten zu.

Die Tische sind nett gedeckt und dekoriert, das Essen schmeckt und es herrscht eine freundliche Atmosphäre - so entstehen fast wie von selbst anregende Gespräche!. Daher planen mittlerweile bereits mehr als zwanzig Damen und Herren den Termin regelmässig in ihrem Wochenablauf fest ein. Genau wie unser Team, für das es eine Freude ist, dass diese Idee so angenommen wird. Auch einige Müttern mit kleinen Kindern haben seit dem vergangenem Sommer den Mittagstisch für sich entdeckt.

Wir freuen uns immer wieder, dass unsere Idee, Menschen bei einem gemeinsamen Essen zusammen zu führen und gut miteinander ins Gespräch zu kommen, so angenommen wird. Uns macht die Arbeit in einem netten und funktionierenden Team zudem viel Freude.

Kommen Sie doch auch vorbei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Ökumenische Mittagstisch findet jeden Donnerstag um 12.00 Uhr in der Andreasgemeinde statt. Für einen geringen Betrag gibt es ein komplettes Mittagessen in geselliger Runde.

Die Trägerschaft teilen sich die Andreasgemeinde und der Förderverein St. Nikolaus. Unterstützt werden sie hierbei vom Förderverein der Diakoniestation Schwalbach-Niederhöchstadt e.V..

Termine

Sa, 23. Sep. 2017

Weltparty in St. Nikolaus

Feiern Sie 25 Jahre Fairer Handel in St. Nikolaus.
So, 24. Sep. 2017

Ökumenisches Gemeindefest

Am 24. September findet das Ökumenische Gemeindefest statt.
So, 01. Okt. 2017

Kindersonntag

Herzliche Einladung zu Kinderkirche, Kinderwortgottesdienst und WoGo5+
Mi, 04. Okt. 2017

Eine-Welt-Kreis Treffen

Di, 10. Okt. 2017

Ruhepunkt

Zeit für Stille und Gebet

Ansprechpartner

  • Brigitte Dechent
    Tel.: 0 61 73 - 6 27 98